Wahl und Organisation

Suche
  1. Der Schulelternbeirat wird für eine Amtszeit von zwei Jahren gewählt. Die letzte Wahl fand am 24. September 2013 statt.
  2. Die Wahl erfolgt durch die Wahlversammlung. Pro fünfzig Schüler/innen wird von ihr ein Mitglied in den Schulelternbeirat gewählt. Die aktuelle Zusammensetzung des Elternbeirats finden Sie hier.
  3. Die Wahlversammlung setzt sich aus den Elternsprecher/innen der einzelnen Klassen und ihren Vertreter/innen sowie pro Klasse zwei Wahlmänner/-frauen zusammen.
  4. Es können nur Eltern von minderjährigen Schüler/innen in den Schulelternbeirat gewählt werden.
  5. In der ersten Sitzung des Schulelternbeirats werden der/die Vorsitzende und seine/ihre Vertretung gewählt. Daneben werden die Vetreter/innen für verschiedene Gremien und Ausschüsse bestimmt.
  6. Der Schulelternbeirat des Rabanus-Maurus-Gymnasiums tritt i.d.R. einmal monatlich zu einer Sitzung mit der Schulleitung zusammen.  
  7. Der/die Vorsitzende des Schulelternbeirats und sein/ihre Vertreter/in treffen sich regelmäßig zum Gespräch mit der Schulleitung (Jour fixe).
  8. Zur Behandlung bestimmter Themen und zur Mitarbeit in der Schule kann der Elternbeirat Arbeitskreise bilden. Die Sitzungen der einzelnen Arbeitskreise finden nach Bedarf zusätzlich statt.
  9. Mitglieder des Schulelternbeirats nehmen an allen wichtigen Schulveranstaltungen teil.